Verhandlungen Sozial- und Erziehungsdienst

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Verhandlung für den Sozial- und Erziehungsdienst am 23.03.2020 sind abgesagt worden. Damit natürlich auch alle geplanten Aktionen.

Wir werden die Entwicklung des Coronavirus abwarten müssen! Dann wir sehen wie es weiter gehen wird.

Forderungen:

Die Verhandlungskommission der BTK hat für den Tarifvertrag TVöD SuE die Forderung für 2020 beschlossen.

Für unseren Bereich wären noch folgende Fragen einzubringen:

  • die Tarifierung der HEP-Schüler*innen
  • die Heraushebung der „schwierigen Tätigkeiten“
  • die Eingruppierung der Gruppenleitungen in den Werkstätten
  • die Eingruppierung der Koordinierenden Tätigkeiten

Die Forderungen sind eingebettet in einen Newsletter (verdi.de) mit weiteren Informationen.

Aktuelle Informationen bzgl. der Aussetzung der Verhandlungen:

Siehe auch: Kampagnenseite (verdi.de)

Möglicherweise lädt ver.di im Gewerkschaftshaus in Nürnberg am 1. Verhandlungstag am 05.03.2020 zu einem Feierabendtreffen ein. Nähere Infos in Kürze!