Aufgaben des Betriebsrats

Aufgabe des Betriebsrats ist es, die Interessen der Arbeitnehmerschaft des Betriebes gegenüber dem/der Betriebsinhaber*in zu vertreten.

Zu den allgemeinen Aufgaben gehört es, darüber zu wachen, dass die für die Beschäftigten geltenden Gesetze, Tarifverträge, Vorschriften etc. eingehalten werden.

Die Grundlage für unser Handeln ist das Betriebsverfassungsgesetz. Nach diesem Gesetz haben wir in vielen Angelegenheiten Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte, z.B. bei Einstellungen, Versetzungen, Arbeitszeiten, Dienstplänen, Überstunden, Eingruppierungen, Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitsbedingungen usw.

Dazu gehört, dass wir zu vielen Themen Betriebsvereinbarungen abgeschlossen haben und noch abschließen. In Betriebsvereinbarungen werden Abläufe im Unternehmen zu wichtigen Themen wie z.B. einrichtungsbezogene Regelungen, Fortbildungen, Fahrtkosten etc. festgelegt. Diese sind in Ihrer/Deiner neuen Einrichtung einzusehen oder im Intranet zu finden.

Die Lebenshilfe Nürnberg e.V. und ihre Tochtergesellschaften sind zu 100% tarifgebunden und wenden bis auf die Gebäudereinigung den TVöD uneingeschränkt an. Auch hier ist es unsere Pflicht darauf zu achten, dass alle tariflichen Bestimmungen eingehalten werden. Die Gebäudereinigung wird durch einen eigenen Betriebsrat vertreten.

Gewerkschaftliches Engagement gehört nebenbei dazu.

Themen wie Arbeits- und Gesundheitsschutz (z.B. Hepatitisschutzimpfung, Erzieherstühle, Computerbrillen usw.), Datenschutz, die wirtschaftliche Lage der Lebenshilfe Nürnberg e.V. und natürlich die Personalplanung und -entwicklung zählen zu unseren Schwerpunkten. Hier achten wir auf Gerechtigkeit und setzen uns für die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen im Betrieb ein.

Ein weiterer Schwerpunkt der Betriebsratsarbeit ist es, sich an Veränderungsprozessen (z.B. durch gesetzliche Änderungen oder pädagogische Entwicklungen) aktiv zu beteiligen. Durch Bildung von Arbeits-  oder Projektgruppen wollen wir die Beteiligung der Beschäftigten sicherstellen und dafür Sorge tragen, dass die Interessen der Belegschaft berücksichtigt werden.

Wir führen regelmäßige Betriebs- und Teilversammlungen durch, um über die Betriebsratsarbeit zu informieren und zu diskutieren. Bitte nutzt diese Gelegenheiten sowie die vorhandenen Informationsstrukturen. Transparenz und Kommunikation sind gewichtige Faktoren unserer Betriebsratsarbeit.

Beratung und Unterstützung bei individuellen Fragen sind eine Selbstverständlichkeit: z.B. bei Fragen zu Arbeitsvertrag, Probezeit, Eingruppierung, Arbeitszeiten usw. sowie bei auftretenden Konflikten, Mobbing, Überlastungen usw.

Wir nehmen Beschwerden und Anregungen entgegen und vertreten diese gegenüber der Geschäftsführung.