Betriebsvereinbarungen

Was ist eine Betriebsvereinbarung, was regelt sie?

Für Betriebsräte sind Betriebsvereinbarungen ein wichtiger Arbeitsbestandteile. Denn hier werden wesentliche Eckpunkte und Regelungen für die alltägliche Arbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat getroffen. Diese Vereinbarungen sind rechtsverbindlich – genauso wie Gesetze oder Tarifverträge – und bedeuten Rechte und Pflichten für Arbeitgeber, Betriebsrat und Arbeitnehmer*innen.
Wir haben bereits mehrere Betriebsvereinbarungen abgeschlossen.
Im Prinzip können alle betrieblichen Angelegenheiten in Betriebsvereinbarungen geregelt werden. Das Themenspektrum ist vielfältig.


Wichtig ist, dass die Inhalte von Betriebsvereinbarungen immer gemeinsam mit den Beschäftigten erarbeitet werden und in ständigen Auseinandersetzungen überprüft und verbessert werden.


Informationen – Diskussionen – Vorschläge – Verhandlungen – Rückkopplung – Abschluss – Überprüfungen – Verbesserungen – Anpassungen


Mit dieser Vorgehensweise werden die Inhalte und Regelungen einer Betriebsvereinbarung umgesetzt und von den Belegschaften mit Leben erfüllt.

Betriebsvereinbarungen (verdi.de)

Unterschriebene Betriebsvereinbarungen: Arbeitszeit- Ambulant Begleitetes Wohnen, Arbeitszeit-Kita, Arbeitszeit-Werkstatt, Catering Toleranz, EDV-Datenschutz, Eingruppierungsvereinbarung, Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, Elektronisch Unterstützte Mobile Arbeit-mobile Arbeitsplätze, Fahrdienst, Fahrdienst-Leerfahrten, Fahrtkosten, Frühförderung-Interdisziplinäre Frühförderung, Heilerziehungspfleger-Schüler, Jakob-Muth-Komplex, Jakob-Muth-Komplex-Arbeitszeit, Leistungsorientierte Bezahlung, Mehrere Beschäftigungsverhältnisse, Offene Behindertenarbeit, Private Handynutzung, Qualifizierungsmaßnahmen, Sabbatjahr, Tagesstätte Merianstraße, Wohnheim, polizeiliches Führungszeugnis

Betriebsvereinbarungen in Bearbeitung: Assistenz- und Pflegedienst, diverse Arbeitszeitregelungen, Betriebliche Eingliederungsmaßnahmen, Diensthandys, Schulbegleitungen