Erkrankungen

Für jede Einrichtung sind Anweisungen zu den Krankmeldungen in Betriebsvereinbarungen oder sonstigen Regelungen erstellt.

Wichtig ist für ALLE:

  • Sofort persönlich krank melden
  • Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung spätestens am 4. Kalendertag zur Geschäftsstelle schicken
  • Bei fortdauernder Erkrankung erneut persönlich Bescheid geben (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung wieder spätestens am 4. Kalendertag in die Geschäftsstelle schicken)
  • Arztbesuche
  • Keine Krankschreibung per WhatsApp (bund-verlag.de): Immer wieder gibt es Fragen zur Krankmeldung. Wichtig ist, dass sich der Beschäftigte telefonisch bei der Einrichtung krankmeldet. Ebenso muss die Folgeerkrankung rechtzeitig gemeldet werden. Bei uns sind die Verfahren in den einzelnen Betriebsvereinbarungen der Einrichtungen geregelt.

Siehe auch: Arztbesuche während der Arbeitszeit